ZITRONEN FÜR ZEITZ

Sonderausstellung zum Schütz-Jahr anlässlich seines 350. Todestages

09.10.2021 / 11:00 Uhr / Eröffnung
Kuratorenführung durch die Sonderausstellung
Carmen Sengewald, Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Als Moritz von Sachsen-Zeitz ab 1663 seine neue Residenz in Zeitz ausbaute, bat er Heinrich Schütz um Hilfe beim Aufbau seiner Hofmusik. Als „Kapellmeister von Haus aus“ gab dieser Hinweise zur baulichen Gestaltung der Schlosskapelle, stellte eine Kapellordnung auf, sorgte für den Erwerb geeigneter Instrumente und empfahl zwei seiner Schüler an den Hof.

Wie die Sekundogenituren der Brüderschlösser in Weißenfels und Merseburg etablierte auch das Herzogshaus Zeitz ein vielfältiges höfisches Leben. Diese Lebenswelt wie der weitreichende Einfluss, den Schütz in den Anfangsjahren durchaus genommen hat, wird in der Sonderausstellung lebendig. Zugleich sind die Besucher:innen eingeladen, die Residenz, den Dom, den Garten und die Stadt Zeitz neu zu entdecken.

Anhand von Büchern, Noten, Musikinstrumenten, Möbeln, Bauplastiken, Gebrauchsgegenständen, Kleidung, Waffen, Münzen, Musikeinspielungen sowie begleitenden Texten und Grafiken wird die Zeitzer Hofkapelle, ihre Entstehung unter Heinrich Schütz und ihre Weiterentwicklung unter den folgenden Kapellmeistern (Schütz-Schülern) dargestellt. Neben der regionalen Zivil-, Musik- und Militärgeschichte des 17. und 18. Jh. steht das (musikalische Berater-)Leben von Schütz im Mittelpunkt. Dessen venezianischen Studien wirkten sich unmittelbar auf den (Aus-)Bau der Zeitzer Residenz und deren Hofkapelle aus.

Bereits in der Ausstellungskonzeption wird der Vermittlung „mit allen Sinnen“ besondere Aufmerksamkeit beigemessen: interaktive Ausstellungselemente bieten Hör- und Tasterlebnisse und laden zum Spielen und Ausprobieren ein. Begleitend zur Ausstellung sind museumspädagogische Veranstaltungen wie musikalische Führungen, Unterricht an außergewöhnlichen Lernorten (Musik/Religion), Musik-Workshops für Kinder (z.B. Psalmodieren lernen), unterschiedliche Konzertformate geplant. Die Angebote richten sich an Kinder und Erwachsene.
Im Schlosspark soll ein Klanggarten zu Schütz (in der nächsten Gartensaison 2022) entstehen.

Eine Sonderausstellung des Museums Schloss Moritzburg Zeitz in Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Schütz-Haus Weißenfels, dem Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz und dem Förderverein Musikfreunde EULE-ORGEL Zeitzer Dom e.V.

Schlagwörter: , ,

Datum

09 Okt 2021 - 06 Nov 2022
Läuft aktuell…

Uhrzeit

10:00 - 16:00
Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Veranstaltungsort

Museum Schloss Moritzburg Zeitz
Schlossstraße 6, 06712 Zeitz
Website
https://museum-moritzburg-zeitz.de/
Landesliteraturtage 2021

Veranstalter

Landesliteraturtage 2021
Website
https://landesliteraturtage2021.de

Weitere Veranstalter

Heinrich Schütz Musikfest
Heinrich Schütz Musikfest
Website
http://www.schuetz-musikfest.de/
Musikfreunde EULE-Orgel Zeitz
Musikfreunde EULE-Orgel Zeitz
Website
https://www.euleorgel-zeitz.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.